Kultur, Kunst, Veranstaltungen »

[von Die Neustadt am 21 Okt 2010 | Kommentare deaktiviert |

R A D I A L E

Claudia Hoffmann – Papier- und Leinwandarbeiten
Ottmar v. Poschinger – Fotomontagen
Llaura I. Sünner – Objekte aus Filz, Kleinskulpturen aus Matall und div. Materialien

3 Hamburger KünstlerInnen zeigen ihre Arbeiten unter dem Titel »RADIALE«.
weiterlesen…

Ausstellungen, Kultur, Kunst, Veranstaltungen »

[von Die Neustadt am 14 Okt 2010 | Kommentare deaktiviert |

Heute abend lädt die Galerie Treibhaus zum letzten Mal in ihre Räume in der Katharinenstraße. Zum letzten mal, weil das Gebäude saniert werden soll und die Miete anschließend für den Verein nicht mehr zu bezahlen ist.
Heute abend aber wird noch einmal eine Doppelvernissage von Kunststudenten der HfbK Dresden gefeiert.
Zu sehen sein werden im Kabinett »Expeditionen« – Grafiken und malerische Arbeiten von Anett Bauer und in der Galerie unter dem Titel »plus minus einhundert Prozent« Installationen von Matthias Materne und Jakob Flohe.
weiterlesen…

Ausstellungen, Kultur, Kunst »

[von Galerie Adam Ziege am 24 Sep 2010 | Kommentare deaktiviert |

28fische zeigt das fotografische Projekt „rauschen“
Vom 25.9. bis zum 20.10.2010

Die Vernissage findet am 25.9.2010 um 20:30 statt – musikalisch flutet Herr Moritz Töpfer den Raum

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

www.adamziege.de

www.28fische.de

Rauschen

Kultur, Kunst, Veranstaltungen »

[von Die Neustadt am 10 Sep 2010 | Kommentare deaktiviert |

Ein Gorilla rettet ein dreijähriges Kind vor dem Ertrinken, eine hundert Jahre alte Schildkröte adoptiert ein verwaistes Flusspferd-Fohlen, ein Schäferhund zieht sein bewusstloses Herrchen aus den Flammen.

Zeitungsartikel aus dem Bereich Panorama, die man amüsant finden mag, denen man aber ungern Glauben schenkten möchte. Sie lassen sich etwas prätentiös mit dem Titel: Inter Spezies Kollaboration umschreiben.

Es gibt aber auch Beispiele ganz anderer Art: Jonas erlebt im Bauch eines Meeressäugers kathartische Momente, die sein Leben in eine völlig neue Richtung lenken. Der hl.Franziskus erweitert das Spektrum möglicher Zusammenarbeit: Auch die Pflanzen und die unbelebte Natur werden zu Partnern, mit denen man gegebenenfalls auf Augenhöhe verhandeln muss. Diese Einstellung war den Kirchenvätern ebenso suspekt wie uns die Nachrichten aus der Kolumne „Vermischtes“.

Und das war noch nicht alles…
weiterlesen…

Ausstellungen, Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Zeitvertreib »

[von Galerie Adam Ziege am 9 Sep 2010 | Kommentare deaktiviert |

10.09.10 um 19 Uhr – Los gehts mit einer Vernissage heute um 19 Uhr. Die Ausstellung HIDE & SEEK – von Eva Garland und Dana Berg ist vom 10.09. bis zum 18.09. zu sehen.

Musikalische Begleitung gibt es von saanasessions.
weiterlesen…

Ausstellungen, Kunst »

[von Die Neustadt am 25 Aug 2010 | Kommentare deaktiviert |


© Daniela Floß

Am 27.08. wird in der „Grünen Ecke“, dem Bürgerbüro von Bündnis 90 / Die Grünen eine Ausstellung von Daniela Floß, hier schon einmal vorgestellt, eröffnet.
Zu sehen geben wird es Grafiken und Skulpturen der Künstlerin, zu hören latein-
amerikanische Gitarrenmusik und zu trinken sicher das ein oder andere Kaltgetränk.
Los geht es 20 Uhr am Bischofsplatz 6.

Und Hechtfest ist ja auch noch.

Ausstellungen, Kunst »

[von Die Neustadt am 12 Aug 2010 | Kommentare deaktiviert |


(Klick für größer)

Kultur, Kunst »

[von Die Neustadt am 7 Aug 2010 | Kommentare deaktiviert |


© Annette Jonak

Der Ausstellungsraum bautzner69 zeigt in seiner neuen Ausstellung „temporär“ Fotografien von Annette Jonak.
In ihren seriell angelegten Arbeiten untersucht die Künstlerin den Wandel des öffentlichen Raums durch die Handlungen seiner sozialen Akteure. Ihr Blick richtet sich dabei vor allem auf die zeitlich begrenzten Übergangs- und Zwischenstadien, auf die temporären äußeren Zustände des Stadtraums.
weiterlesen…

Kultur, Kunst »

[von Die Neustadt am 20 Jul 2010 | Kommentare deaktiviert |


© Valérie Wagner

Die 12. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst ist zum zweiten Mal zu Gast im Ausstellungs- und Projektraum bautzner69: Die beiden Dozentinnen für Fotografie Valentina Seidel (Leipzig) und Valérie Wagner (Hamburg) zeigen unter dem Titel „vis-à-vis“ Auszüge aus Portrait-Serien.

Drei großformatige Fotografien von Valentina Seidel aus der Serie „Exchange: Portraits with Artists“ zeigen einen Einblick in die umfangreiche Werkgruppe, welche in der Präsentation ihres gleichnamigen Buches eine Fortsetzung findet.

Ihre sehr besondere Form der Inszenierung entsteht immer in „künstlerischer Kollaboration“ mit dem Portraitierten selbst.
Valérie Wagner befaßt sich in ihrer neuen Fotoarbeit mit der visuellen und inhaltlichen Verbindung von Schnee, weißen Haaren und ihrem leisen Verschwinden. Sie hat die weißen Haare als visuelles Phänomen in Szene gesetzt und fotografiert: als Beobachtende, die dieses so genau und so neutral wie möglich fotografisch beschreibt.

weiterlesen…

Kultur, Kunst, Veranstaltungen »

[von Die Neustadt am 6 Mai 2010 | Kommentare deaktiviert |

Am morgigen Freitag eröffnet in der Galerie Raskolnikow die Ausstellung „Schnitt“ mit Papierschnitten des Künstlers Alexander Höfs.

Der Papierschnitt ist seit 2007 ein wichtiger Bestandteil meiner bildnerischen Arbeit. Er vereint verschiedene Aspekte der vorher erprobten Techniken des Holzschnitts und des Stempeldrucks. Die Papierschnitte haben das Direkte des Holzschnitts und die Möglichkeit der Vervielfältigung einzelner Strukturen und Formen des Stempelns. Der besondere Reiz liegt für mich im schnellen Zugriff auf das Bild, ohne aufwendige Druckverfahren und in den Eigenheiten des Materials: sämtliche Schwarzflächen sind stets durch Stege aneinander gebunden. Das, was vom Blatt bleibt, wird durch die Spannung des Papiers in seiner Form erhalten.
weiterlesen…

Ausstellungen, Kunst »

[von Die Neustadt am 13 Apr 2010 | Kommentare deaktiviert |

carina-linge_acedia-mail
© Carina Linge

Am 15.04. eröffnet in der Galerie bautzner69 die Ausstellung „EINSAMER EROS“ der Künstlerin Carina Linge.

Carina Linge gewährt in ihrer 2008 begonnenen Serie „Einsamer Eros“ in Form von Fotografien und Objekten tiefe Einblicke in die von Versehrtheiten, von Verlassensein, von sexuellen Abhängigkeiten, von Selbstbetrug sowie von Depression und von Tod gezeichneten Gefühlswelten unserer Gegenwart.
Dabei verfolgt sie keinen reinen dokumentarischen Ansatz, vielmehr überlagert sich allegorisches mit vorgefundenem, entspinnen sich Bilderwelten, die in ihrer Ikonographie Verweise in die Kunstgeschichte beinhalten und doch mit unserer Gegenwart verwoben sind. Diese Bilderwelten erzählen Geschichten, die auf geführten Interviews und langen Gesprächen, intensiver Beobachtung des Alltags, des Umfeldes und des Verhaltens aus gewählter Paare und Singles gründen, dem Betrachter jedoch verschiedenste Bedeutungsebenen eröffnen. Der Betrachter bleibt auf der Suche nach der möglichen konkreten Wahrheit.

weiterlesen…

Ausstellungen, Überwachung, Fotografie, Kunst »

[von Die Neustadt am 21 Jan 2010 | Ein Kommentar |

thomas-bachler_schwarzer-markt_mail
© Thomas Bachler
„Was macht der Mensch“ – unter diesem Titel eröffnet am kommenden Freitag in der Galerie bautzner69 eine Ausstellung von Thomas Bachler.
Vorgestellt werden Fotoarbeiten, die sich mit dem observieren und (heimlichen) fotografieren von Menschen befassen.

Wie werden Überwachungsfotos gelesen? Wann wird die Privatsphäre verletzt? Und warum schauen wir uns gerade solche Bilder gerne an? Diesen Fragen geht Tomas Bachler nach und kommt dabei zu Antworten, in der die menschliche Neugier sich im Focus der Fotografie wiederfindet.

Eröffnung der Ausstellung ist am 22.01., 18 bis 21 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 20.03.2010
Erweiterte Öffnungszeiten: Die 10–12 Uhr, Do 18–20 Uhr, Sa 15–18 Uhr

www.bautzner69.de